HIGHRISE HUFELANDMARK,
HUFELANDPLATZ, MUNICH        + MORE 

Das prämierte Konzept sieht auf zwei Sockelgeschossen Mischnutzung vor, die direkt in den umgebenden öffentlichen Raum am Hufelandplatz übergehen einen neuen Platz im Norden Münchens, der das BMW-Forschungs- und Entwicklungsgelände mit dem weiteren Stadtgebiet Münchens verbindet. Im mittleren Gebäudeteil soll auf sieben Etagen ein Hotelkonzept mit circa 15.000 Quadratmeter Geschossfläche realisiert werden. Im oberen Teil des Hochpunktes sind gut 10.000 Quadratmeter Bürofläche geplant. Die Gebäudekrone mit langgestreckten Terrassen und einer Panoramabar schließt das Gebäude ab und ist das sichtbarste Element vom Olympiapark aus.
Die Fassade wird durch eine einfache Veränderung der Form der außenliegenden Stützen aus Stahlbetonfertigteilen definiert, die einen sich mit der Höhe des Gebäudes changierenden Schattenwurf erzeugen. Auf diese Weise verändert sich auch dessen Gesamt-Erscheinungsbild, mit Sonnenlicht durchflutet, im Laufe des Tages.
Der Entwurf hat zum Ziel, ein vielfältiges Raumerlebnis zu schaffen. De
r Zugang zu den Hotelzimmern erfolgt über zwei große Atrien, die sich zwischen dem ersten und dem neunten Obergeschoss aufspannen. Die Atrien erhalten über halböffentliche, mehrgeschossige, begrünte Loggien Tageslicht. Auch in den Bürogeschossen werden über Loggien und Terrassen Grünflächen in das Gebäude integriert, die gleichzeitig für qualitativ hochwertige Innenräume sorgen.
Strukturell ist das Gebäude so konzipiert, dass es ein hohes Maß an Flexibilität aufweist. Das einheitliche Konstruktions- und Ausbauraster ermöglicht eine spätere Umnutzung des Gebäudes oder Neustrukturierung der Nutzungseinheiten. Das Hotel kann zum Beispiel auf lange Sicht in Büroräumlichkeiten umgewandelt werden. Eine vertikale Verschaltbarkeit wird durch das statische System inkl. veränderbaren Deckenöffnungen ermöglicht.
Die so entstehende Nutzungsneutralität stellt eine hohe Nachhaltigkeit dar.


Competition: 1. Preis
Location: Munich, Germany
Type: Retail, Hotel, Office 
Project period: 2020-2024
Status: In progress 
Area: 44.000 m2 BGF
Phases: LP1 - LP5
Client: HUF 4 GmbH & Co. KG 
Architects: MOCO + K&WR GmbH